Museumswochenende am 15. und 16. Dezember
Am 12. Dezember 1987, also vor nunmehr fast genau 20 Jahren, wurde das Heimatmuseum in Karlsdorf eröffnet. Aus diesem Anlass veranstaltet der Heimatverein am 15. und 16. Dezember ein langes Museumswochenende. Am Samstag, 15.12.2007 erwartet Sie von 19-23 Uhr eine Museumsnacht mit Glühwein, Kinderpunsch, Lebkuchen und Plätzchen. Gegen 21 Uhr findet eine Führung durch das Museum statt und gegen 22 Uhr zeigen wir in unserem Vereinsraum Dias vom historischen Umzug 1988. Letztmalig vor der Winterpause können Sie unsere Sonderausstellung über den Karlsdorfer Prof. Dr. Alexander Riffel und im neugestalteten Raum Altenbürg einen neuen, ja sensationellen Fund zur mittelalterlichen Geschichte der alten Burg sehen. Am Sonntag, dem 16. Dezember, werden wir zu den üblichen Öffnungszeiten von 14-17 Uhr für Sie geöffnet haben. Auch an diesem Tag schenken wir Glühwein und Kinderpunsch aus. Gegen 15 Uhr können Interessierte sich an einer Führung zur Karlsdorfer Geschichte beteiligen. Der Eintritt ist wie immer frei. Der Heimatverein lädt seine Mitglieder und die Bevölkerung zu diesem langen Museumswochenende recht herzlich ein!


 

Version 6.265 vom 04.10.2019 . © Heimatverein Karlsdorf 2019