Jahresausflug - Rückblick
Am vergangenen Samstag starteten wir um 8 Uhr zu unserem diesjährigen Jahresausflug nach Hessen. Der Bus war bis auf den letzten Platz besetzt.
Erste Station unseres Ausfluges war Bad Homburg. Dort angekommen, legten wir unsere traditionelle Brezelpause ein. Danach begaben wir uns ins wenige Meter vom Bushalteplatz entfernte Bad Homburger Schloss. Die geführte Besichtigung führte uns in die Schlosskirche und den Elisabethenflügel. Erwähnenswert ist, dass es sowohl eine Kinderführung als auch eine Erwachsenenführung gab. Wagemutige bestiegen schließlich noch den Turm.
Die anschließende Mittagszeit stand zur freien Verfügung. Zur Orientierung erhielt jeder einen Stadtplan mit diversen Einkehrmöglichkeiten.
Gegen 13.15 Uhr machten wir uns dann auf den Weg zur Saalburg (römisches Kastell), wo uns eine ca einstündige Führung erwartete. Auch hier teilten wir uns in eine Kinder- und eine Erwachsenen-Gruppe. Der von der Saalburg nicht weit entfernte Hessenpark war schließlich unser letzter Ausflugspunkt. Ca. 2 Stunden standen für die Erkundung des Geländes mit den Gebäuden zur freien Verfügung. Für unseren Abschluss legten wir auf dem Nachhauseweg in Weinheim einen Zwischenstopp ein und ließen in der "Woinemer Hausbrauerei" unseren Vereinsausflug bei gemütlichem Beisammensein ausklingen. Wir hoffen, dass allen der Ausflug viel Spaß gemacht hat und danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre Mitfahrt. Ein besonderer Dank an die Familie Becker für die großartige Planung des Ausfluges.
 

Version 6.265 vom 04.10.2019 . © Heimatverein Karlsdorf 2019