Rückblick Dieter-Meinecke-Lauf
Am vergangenen Sonntag fand der 13. Dieter-Meinecke-Lauf statt. Natürlich waren wir wieder mit zahlreichen Läuferinnen und Läufern vertreten. Nicht, dass wir abergläubisch sein wollen. Aber in diesem Jahr riss ausgerechnet bei der 13.Auflage des Laufes unsere tolle Siegesserie als teilnehmerstärkste Gruppe der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard und so mussten wir uns mit dem zweiten Platz begnügen. Am Ende fehlten lediglich 5 km zum Erstplatzierten Judo-Sport-Club, dem wir herzlich zum Erfolg gratulieren.
Wir haben auch diesen zweiten Platz angemessen und ausgiebig gefeiert, jedoch wollen wir im nächsten Jahr auf jeden Fall versuchen, das Blatt zu unseren Gunsten zu wenden. Zu erwähnen bleibt, dass sich drei Läufer in die Siegerliste eintragen und damit einen persönlichen Erfolg feiern konnten. Die für den Heimatverein startende Tanja Dudenhöffer erreichte als schnellste Läuferin aus Karlsdorf-Neuthard das Ziel, Julian Becker erlief in seiner Alterklasse den 1.Platz. Jens Münch schaffte in derselben Alterklasse als Zweitplatzierter ebenfalls den Sprung aufs Treppchen. Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Erfolg. Herzlichen Dank an alle Läuferinnen und Läufer, die wieder oder erstmals für den Heimatverein an den Start gegangen sind, für die tolle Unterstützung.
Ein Dank auch an den Veranstalter, den TSV Karlsdorf, für eine erneut gelungene und gut organisierte Veranstaltung. Es hat wieder Spaß gemacht, dabei gewesen zu sein. Wir sind auch im nächsten Jahr wieder gerne als Verein dabei. Schließlich noch ein Dankeschön, vor allem im Namen der 10-km-Läuferinnen und Läufer, an die Organisatoren der Wasserstation in der Johann-Strauß-Straße. Sie war zum wiederholten Male eine Quelle der Erfrischung für viele Teilnehmer. Auch die Anfeuerungsrufe blieben nicht ungehört.


Das Foto zeigt einen Teil der zahlreichen Läuferinnen und Läufer, die für den Heimatverein gestartet sind.
 

Version 6.265 vom 04.10.2019 . © Heimatverein Karlsdorf 2019