Theater 1992

Der wahre Jakob


von Franz Arnold und Ernst Bach

In der Residenzstadt München feiert die Varietetänzerin Yvette Triumphe. Ihr glühendster Bewunderer ist Peter Struwe, ehrbarer Familienvater und Stadtrat aus Schneizelreut. Er ahnt nicht, das Yvette seine Stieftochter ist, die angeblich in Kanada leben soll. Als die Tänzerin bei ihm auftaucht, sind urkomische Verwicklungen vorprogrammiert. Erst nach vielen Turbulenzen erfährt die Geschichte eine überraschenden Lösung.





 

Version 6.276 vom 01.10.2020 . © Heimatverein Karlsdorf 2020